IT-Kram

Ich habe mich für dieses kostenpflichtige Webseiten-Format von WordPress entschieden, weil es größtmögliche Unabhängigkeit mit professioneller Unterstützung vereint, ohne im Hintergrund irgendwelche Programme laufen zu haben, um Werbung schalten zu können. Es gibt keine Cookies oder sonst etwas, sodass meine Seite komplett werbefrei ist. Gleichzeitig laufen Antivirenprogramme, um eine Infektion mit Schadsoftware zu vermeiden.

Ich erstelle die Seite zwar mit meinem MacBook sowie überwiegend mit dem IPad, die Betrachtung ist aber unabhängig vom verwendeten Betriebssystem (Apple’s iOS, Android, Windows) oder Medium (Rechner, Tablett oder Smartphone) möglich.

Um die große Zahl an Bildern überhaupt darstellen zu können, müssen die Fotos vorher komprimiert werden. Dadurch verringert sich die Datenmenge um ein Vielfaches, aber natürlich auch die Qualität der abgebildeten Fotos, sodass letztlich immer ein Kompromiss gefunden werden muss. Für die Betrachtung auf gängigen Medien ist sie ausreichend, für ansprechende Ausdrucke jedoch nicht!

%d Bloggern gefällt das: